Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

28. November 2014 - Denn Regen...

... ach ja, Regen ist doch immer wieder was feines. Heute hatten wir einen freien Tag, denn im strömenden Regen kann man nicht pflücken. Dementsprechend haben uns ins Bett gelegt und unsere Wehwechen kuriert! Mehr ist eigentlich auch nicht passiert. Kurzzusammenfassung:...

Weiterlesen

27. November 2014 - Morgenstund...

...hat Gold - AM ARSCH (ich entschuldige für diese Kraftausdrücke, dies ist jedoch ein Originalzitat von heute morgen)!!! Guten Morgen, ja dieser Morgen begann für uns heute um 5 Uhr, damit wir pünktlichst um 6 Uhr auf dem Orchard antanzen konnten. Sehr...

Weiterlesen

26. November 2014 - Arbeit, Arbeit, Arbeit...

... ja...was soll man da noch sagen. Heute haben wir sogar um 7 Uhr morgens mit dem Pflücken begonnen, allerdings haben Elias und ich nach 9 Stunden wegen zu großer Schmerzen aufgegeben. Nico und Marius wollten unbedingt noch weiter pflücken und sind...

Weiterlesen

25. November 2014 - Ich ess Blumen...

(Tina) ...oder ehr Blüten. Heute habe ich seit langem endlich wieder arbeiten können. Kurzinfo: Flowerpicking (Blüten pflücken) Kiwi Orchard Vorgesetzter ist kein Inder Was soll ich sagen... wir haben heute freiwillig ganze 11 Stunden Blüten von männlichen...

Weiterlesen

24. November 2014 - Auch ein blindes Huhn...

(Tina) ...findet mal ein Korn! So auch das Tinchen beim Doppelkopf. Nachdem sie wieder ein mal schwarz gespielt wurde, hatte sie in der letzten Runde ein echtes Glücksblatt (für die Experten: Kreuzdame, eine Herz 10, Schwein und Superschwein, also beide...

Weiterlesen

23. November 2014 - Waiheke Island

(Marie) Der nächste Tag fing für mich an wie der vorherige: Alles zusammenpacken und von dem Hostel wo ich gerade war, die Queen Street wieder hochlaufen und zu dem Hostel Nähe dem 1. Hostel stapfen. Macht immer noch nicht viel mehr Spaß. Auf dem Weg...

Weiterlesen

21. November 2014 - Getrennte Wege

(Tina) Hallihallo, ja, heute war für uns der Tag der Trennung. Marie wird für ein paar Wochen alleine herumreisen und heute ist sie nach Auckland aufgebrochen. Ziemlich hin und her gerissen zwischen Freude und Trauer, verabschiedeten wir uns also heute...

Weiterlesen
1 2 > >>

Über das Blog

Reisetagebuch Neuseeland